Was bedeutet innerer Kontakt?

Was bedeutet innerer Kontakt ?

In diesem Beitrag beziehungsweise Video möchte ich dich gerne einladen auf ein kurzes Gedankenexperiment.  Du kannst dir das folgende Video anschauen, oder weiter unten den Text lesen.


Und zwar geht es darum, dich selbst zu spüren. Ich meine damit, ein Gefühl für dich selbst zu haben, zu wissen, was gut für dich ist, deine Kraft zu bemerken. Zu spüren, wer du bist, was du kannst und was du brauchst.

Du kennst dieses Gefühl…

Du hast dieses Gefühl sicher schon erlebt. Vielleicht, als du das letzte Mal in Urlaub warst und völlig entspannt irgendwo in der Sonne gelegen hast? Vielleicht aber auch das letzte Mal, als du wirklich begeistert warst von etwas oder jemandem und dir ganz warm wurde ums Herz, in deinem Oberkörper oder deinem Bauch wurde.

Das ist ein wirklich schönes Gefühl.  Dieser Zustand, den ich da beschreibe, nennen wir inneren Kontakt.  Es ist der Zustand, in dem du in Kontakt mit dir selbst bist. Mit deinem Herzen und deinen Energien.  Nun zu meinem Gedankenexperiment: erinnere dich einmal an die letzte Situation, als du diesen Kontakt gespürt hast. wie war dieses Gefühl, wie ging es dir in dem Moment?

Was wäre wenn…?

Und jetzt stell dir einmal vor, dieser innere Kontakt würde immer bestehen.  Du hättest also ab morgen früh, wenn du aufwachst immer diesen Kontakt zu deinem Herzen.

  • Wie würde sich dein Tag verändern?
  • Wie würde sich deine Arbeit, der Austausch mit deiner Umwelt, mit deinen Liebsten, mit deinen Kollegen verändern, wenn du zu jeder Zeit mit dir selbst verbunden wärst? Wenn du ein starkes Gespür für deine Bedürfnisse hättest, eine Wahrnehmung dafür, wie es dir geht, und ein Bewusstsein dafür, was dir gut tut?
  • Wie wäre dein Alltag, welches Selbstbild würdest du von dir haben?

Spannend nicht wahr?

Der innere Kontakt ist essentiell für uns Menschen

Jetzt habe ich eine gute und eine schlechte Nachricht für dich.

Das schlechte Nachricht ist:
Die wenigsten Menschen wissen überhaupt noch, wie sie diesen inneren Kontakt finden. Sie sind über die meiste Zeit hinweg woanders, mit anderen Dingen beschäftigt und mit der Aufmerksamkeit verstreut, anstatt bei sich selbst und bei dem, was sie gerade tun.

Die gute Nachricht ist:
Dieser innere Kontakt ist in uns Menschen angelegt. Über unser Herz finden wir Zugang zu einer tieferen verbundenen Ebene von uns selbst.  Wir können uns an diesen Kontakt erinnern. Ihn wieder aufleben lassen und stärken. Um uns mit unserem Herzen zu verbinden und unsere Energien zu spüren, brauchen wir keine besonderen Kenntnisse. Wir brauchen nur den Impuls, uns zu erinnern.

Dieser Impuls kann von aussen kommen, durch jemanden, der uns an unsere Liebe und unser Herz erinnert. Durch etwas, was uns im Herzen berührt.  Und wir können diesen Kontakt so etablieren, dass er zum Dauerzustand wird:  Z.B. Durch eine Soulful Meditation.  Diese Fähigkeit inneren Kontakt aufzubauen besitzt jeder Mensch, sie ist in unserer Natur angelegt.

Es ist Zeit, dass wir uns wieder daran erinnern.  

 

Mich interessiert:

Was war deine letzte Situation als du dich selbst und dein Herz gespürt hast? Und wie geht es dir im Alltag damit? Wie leicht oder schwer fällt es dir, in Kontakt mit dir selbst zu bleiben? Welche Fragen hast du zum inneren Kontakt?

Ich freue mich auf deine Kommentare.

Herzlichst, Mashanti Alina.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.