,

Das macht deine Meditation erfolgreich

Kun Ya Andrea Schmidt Integrale Visin

In diesem Video erzähle ich dir, wie du die anfänglichen Hürden deiner Meditation schneller überwindest, indem du einen ganz wichtigen Punkt beachtest.

Das macht deine Meditation erfolgreich

Der Anfang der Meditationspraxis ist nicht immer leicht. Gedanken mogeln sich dazwischen oder innere Unruhe kommt auf, du wirst nervös und manchmal möchtest du am liebsten aufstehen und gehen.

Doch zunächst: Mache dir bitte keine Sorgen, wenn deine Meditationen nicht direkt richtig gut funktionieren. Das ist völlig normal. Stell Dir vor, du erlernst eine neue Sprache. Hier dauert es auch einige Zeit, bis du sie sicher beherrscht.

Wenn du den Erfolg deiner Meditation steigern willst, befolge diesen einen wichtigen Punkt:

Urteile nicht. Höre auf, dich ständig zu bewerten, dich zu verurteilen und dir zu sagen was alles nicht klappt oder du nicht kannst.

Es geschieht nämlich Folgendes:

Wenn du meditierst, baut sich eine Energie auf. Diese Energie trägt dich durch deinen Tag.
Wenn du dich nun ärgerst oder verurteilst, ist die bis hierher aufgebaute Energie ganz schnell wieder weg und die musst sie in der nächsten Meditation neu aufbauen. Das heißt, Du fängst wieder bei Null an.

Wenn du nun aber deine Meditation ohne weitere Urteilsgedanken beendest, dann geht das aufgebaute Energieniveau im Laufe des Tages nur teilweise wieder zurück. Ein großer Rest bleibt dir erhalten.  Bei deiner nächsten Meditation baust du dann hierauf weiter auf.

In der Folge wird deine Energie immer kraftvoller und das Meditieren fällt dir immer leichter.

Also siehe dich als Übender auf dem Weg. Lächle. Denn ob eine Meditation gut oder schlecht war, kann keiner so wirklich beurteilen. Die Energie der Liebe schert sich nicht darum, was du denkst oder fühlst. Sie ist vollkommen bedingungslos und einfach da.

Du brauchst nur Geduld, Ausdauer …

Wenn du magst, nutze die gemeinsame Energie und meditiere live mit uns. 1 x wöchentlich bieten wir eine Live-Meditation bei fb an oder melde dich zu unseren kostenlosen Einstiegsangeboten an.

Ich freue mich, wenn du beginnst, deine Energien zu nutzen.

Deine Kun Ya

Teile diesen Beitrag
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.